Eva Marbach Art


Willkommen! Auf diesen Seiten könnt Ihr meinen Werdegang als Malerin mitverfolgen.

Erst vor Kurzem habe ich mit dem Malen begonnen, nachdem ich schon seit vielen Jahren vom Landschafts-Malen geträumt hatte.

Mein Lieblings-Motiv sind Landschaften mit Weg. Landschaften, in die man sich hineinträumen kann, um sich zu fragen, wohin der Weg wohl führen mag, der im Hintergrund des Bildes verschwindet. Aber bestimmt werde ich auch viele Landschaften ohne Weg malen.

Außerdem will ich viele Pflanzen malen, denn meine Heilkräuter-Webseite braucht immer wieder reichlich Pflanzenbilder, auch von Pflanzen, die ich noch nie gesehen habe, und von denen ich keine Fotos machen konnte. Solche Pflanzen kann ich nur malen, was mir viel Spaß macht.


August 2019


Bob Ross Malset ausprobieren

Bob Ross Malset ausprobieren
Weil mir Bob Ross Bilder und seine schnelle Maltechnik so gut gefallen, habe ich mir ein Bob Ross Malset gekauft. Es enthält original Bob Ross Materialien, also z.B. 8 Ölfarben, 4 Pinsel, einen Malspachtel, Flüssigweiß, eine DVD, also praktisch alles was man braucht, um ein Bob Ross inspiriertes Bild zu malen. Nur eine Palette und eine Leinwand muss man noch selber beisteuern. Ach ja, und geruchlosen Verdünner. Als Testbild habe ich natürlich gleich ein Bild im Bob Ross Stil gemalt, denn so konnte ich am besten die ganzen Techniken ausprobieren. ...


Ein Pinsel-Challenge: Kornfeld am Waldrand

Ein Pinsel-Challenge: Kornfeld am Waldrand
Bei meinem Pinsel-Test war mir ein Pinsel besonders positiv aufgefallen, und zwar ein Make-Up-Pinsel, der beim DM als Konturenpinsel angeboten wird. Ich dachte mir: "mit diesem Pinsel könnte man vielleicht ein ganzes Bild malen." Gedacht, getan. Ich hätte nicht erwartet, wie sehr dieses Bild missraten könnte. ...


Abstrakte Malerei:

Abstrakte Malerei: "Das kann ich auch" #2
Bei meinem ersten abstrakten Bild bin ich ja zu dem Schluss gekommen, dass ich das noch üben muss. Also geht es weiter mit der abstrakten Kunst. Zuerst habe ich ein blau-grünes Bild versucht, mit einer braun-roten Farbe als Akzent. Außerdem sollte dieses Braun genügend Gelb zur Verfügung stellen, um das Blau in Grün zu verwandeln. So hatte ich es zumindest im Internet gesehen. Aber mein Braun war wohl zu rot, und das Blau verwandelte sich in Schmutz-Braun. Das ganze Bild war eine einzige Katastrophe. Ich dachte mir: diesen Graus nimmste als Hintergrund für igendwas Anderes, aber was? ...


Büsche über Büsche: Pinsel-Test

Büsche über Büsche: Pinsel-Test
Wie geplant habe ich mir neue Pinsel angeschafft. Einige im Künstler-Fachgeschäft (Boesner) und einige im DM. Die Pinsel aus dem DM sind eigentlich für Make-Up gedacht, und ich habe mit einigen solchen Pinseln schon gute Erfahrungen gemacht. Daher habe ich mir noch andere Formen angeschafft. Mein Haupt-Antrieb für den Pinsel-Kauf war das Bedürfnis, gute Pinsel für Büsche und Bäume zu finden. Zum Testen der Pinsel habe ich daher auch ein Bild mit vielen, vielen Büschen gemalt. ...


Abstrakte Malerei:

Abstrakte Malerei: "Das kann ich auch" #1
Beim Anblick von abstrakter Malerei habe ich mir schon öfter gedacht: "Das kann ich auch". Wem geht das nicht so? Höchste Zeit das mal auszuprobieren, ob ich das wirklich auch kann. ...


Friedliche Bucht (inspiriert von Bob Ross)

Friedliche Bucht (inspiriert von Bob Ross)
Das nächste Bob Ross inspirierte Bild stand an. Ich glaube, dass ich auch eigene Bild-Ideen besser und schneller umsetzen kann, wenn ich die Technik von Bob Ross gelernt habe. Zwar ist es ziemlich unterschiedlich, ob man mit den schnell trocknenden Acryl-Farben oder den langsam trocknenden Ölfarben mit Nass-in-Nass-Technik malt. Aber dennoch glaube ich, dass ich auch die Acrylmalerei verbessern kann mithilfe von Bob Ross Tutorials. Für dieses Bild wollte ich ein anderes Motiv haben, eines ohne schroffe Berge. Daher wählte ich diese Szene mit einem Abend an einer friedlichen Bucht. ...


Juli 2019


Camino: Weg nach Los Arcos #6

Camino: Weg nach Los Arcos im Sommer #6
Endlich war es soweit: Ich wollte die Los Arcos auf einem großen Keilrahmen malen. Na ja, für mich ist der Keilrahmen groß, aber ich weiß, dass es noch deutlich größer geht. Immerhin ist der Keilrahmen 50x70 cm groß und steht in meinem Büro ungeheuer im Weg, so groß ist er. Dieses Bild sollte wieder ein Sommer-Bild werden, weil mir die Farbe von reifem Korn so gut gefällt. ...


Bäume am Fluss

Bäume am Fluss
Ich wollte mal wieder ein schnelles Bild ausprobieren, und schon länger hatte ich für diesen Zweck mit einfachen Bäumen am Fluss geliebäugelt. Meine Vorstellung dazu war: schnell hingetupfte Bäume, ein paar Highlights und wenige Details, 30 Minuten und fertig. Tja, da hatte ich wohl nicht an meine praktische Realität gedacht. Zwar hatte ich nach kurzer Zeit ein paar Baumsilhouetten hingetupft, sogar schon mit Himmel, aber danach ging es erst so richtig los. ...


Berg am See (inspiriert von Bob Ross)

Berg am See (inspiriert von Bob Ross)
Weil ich die Malweise von Bob Ross faszinierend finde und auch gerne so gut und schnell malen könnte, war es an der Zeit, ein Bob Ross Tutorial nachzumalen. Allerdings male ich mit Acrylfarben, und die Nass-in-Nass-Technik von Bob Ross ist für Ölfarben gedacht. Daher musste ich einiges anders machen als Bob Ross vorschlägt. Was ich anders machen muss, und wie es mit Acryl funktioniert, musste ich aber erst herausfinden. Das Motiv des Bildes ist ein schroffer Berg im Hintergrund mit See im Vordergrund und natürlich einige Happy Trees (glückliche Bäume). Diese Art von Landschaftsbildern gefällt mir sehr gut, denn ich bin auch gerne im Gebirge, um zu wandern und die Natur zu genießen. ...


Camino: Weg nach Los Arcos #5

Camino: Weg nach Los Arcos #5
Diese fünfte Version des Los Arcos Bildes sollte wieder ein Schnellbild werden, wie das erste. Außerdem habe ich gefilmt, wie ich das Bild male, um es als ASMR-Video hochzuladen. Als Vorlage habe ich wieder mein Foto genommen, aber ich habe die Landschaft nicht vorgezeichnet. ...


Camino: Weg nach Los Arcos #4 - Sonnenuntergang

Camino: Weg nach Los Arcos #4 - Sonnenuntergang
Für dieses Bild vom Hügel vor Los Arcos wollte ich einen Sonnenuntergang simulieren. Als Vorlage diente mir natürlich wieder das Foto von Los Arcos. Für den Sonnenuntergang habe ich ein anderes Foto verwendet, das ich mal ganz in der Nähe meines Zuhauses gemacht hatte. Aus beiden Fotos habe ich eine Collage zusammengestellt. ...


Foto: Sonnenuntergang im Elsass

Foto: Sonnenuntergang im Elsass
Diesen zauberhaften Sonnenuntergang habe ich auf einer meiner täglichen Radtouren in der Rheinebene gemacht. Gerade im Hochsommer bin ich gerne gegen Abend unterwegs, weil es dann langsam abkühlt. Dadurch komme ich öfter mal in den Genuss herrlicher Sonnenuntergänge. Hier in der Ebene sieht man auch sehr viel Himmel, der von den Sonnenuntergängen bunt eingefärbt wird. Im Hintergrund kann man die Bergkette der Vogesen erahnen. Vorne haben wir Felder, Felder und noch mal Felder, vor allem Mais-Felder. ...


Camino: Weg nach Los Arcos #3 - Sommer

Camino: Weg nach Los Arcos #3 - Sommer
Bei meinem dritten Bild vom Weg nach Los Arcos wollte ich den Sommer simulieren. Ich dachte mir nämlich, dass die Szene bestimmt schön aussieht, wenn die Felder goldgelb leuchten. Also habe ich mich in der aktuellen Natur umgeschaut, denn wir haben gerade Sommer. ...


Camino: Weg nach Los Arcos #2

Camino: Weg nach Los Arcos #2
Dieses zweite Bild vom Weg nach Los Arcos habe ich sehr viel sorgfältiger und zeitaufwendiger gemalt als das erste. Außerdem habe ich erstmals ein Acrylbild auf einen Keilrahmen gemalt. Ich dachte mir, es wird Zeit, das auch mal kennenzulernen, zumal hier einige Keilrahmen darauf warten bemalt zu werden. ...


Camino: Weg nach Los Arcos #1

Camino: Weg nach Los Arcos #1
Dieses erste Bild vom Los-Arcos-Hügel sollte ein Schnell-Bild werden. Also ohne Vorzeichnen und mit wenig Details. Ich wollte ausprobieren, wie weit ich damit komme, bzw. wie gut ein Bild wird, das ich in kurzer Zeit male. ...


Foto: Camino Weg nach Los Arcos

Foto: Camino Weg nach Los Arcos
Dieses Foto vom Jakobsweg hat eine ganz besondere Bedeutung für mich - und eine kleine Geschichte. Nach wenigen Tagen auf dem Camino erreichte ich Pamplona und ging dort in ein Geschäft für Pilgerausrüstung. In diesem Geschäft hing ein Bild an der Wand von einem kleinen Hügel, um den sich ein Weg wand. Aus unerfindlichen Gründen hat mich dieses Bild sehr berührt, und ich wollte unbedingt auch zu dieser Stelle und diesen interessanten Hügel sehen. ...


Serie: Camino - Weg nach Los Arcos

Serie: Camino - Weg nach Los Arcos
Irgendwie hat mir das Malen einer ganzen Serie von Bildern mit dem gleichen Motiv viel Spaß gemacht. Als ich dann noch hörte, dass Vincent van Gogh auch von vielen Motiven ganze Bilderserien gemalt hatte, wurde mir klar: das kann ich auch. Also das Serien malen, nicht so berühmte Bilder wie van Gogh malen. Ich wusste auch gleich, welches Motiv ich mir so gründlich vornehmen wollte: Den Hügel auf dem Weg nach Los Arcos. ...


Maralwurzel in Öl

Maralwurzel in Öl
Nach den ganzen Seenlandschaften war mal wieder eine Pflanze mit Ölfarben dran. Weil ich schon öfter Pflanzen-Bilder auf meinem ASMR-Kanal gefilmt hatte, dachte ich mir, das ich das wieder tun könnte, diesmal mit Ölfarben anstelle von den früheren Aquarell-Stiften. Für meine Heilkräuter-Seite stand eine Maralwurzel an, eine kraftvolle Heilpflanze aus Russland, für die ich kein eigenes Foto hatte. Darum bot es sich an, eine Maralwurzel zu malen. ...


Seenlandschaft #5

Seenlandschaft #5
Nach meinem gescheiterten Versuch, ein Mal-Video zu filmen, habe ich am gleichen Abend den zweiten Versuch gestartet. Die Mal-Umgebung fand ich immer noch gewöhnungsbedürftig, aber es klappte besser als beim ersten Mal. ...


Seenlandschaft #4

Seenlandschaft #4
Nun war es soweit: Ich wollte filmen, wie ich ein Bild male. Also zog ich mit meinen Malwerkzeugen in ein ruhiges Zimmer um, wo ich meistens meine ASMR-Videos filme. Den Leinwand-Karton legte ich auf ein kleines Lesepult, denn die Staffelei ist zu steil, um Farbe direkt aus der Tube auf die Leinwand aufzutragen. Meine vier Lampen wurden angeschaltet und die Kamera auf ein Tischstativ zwischen meinen Armen montiert. Was konnte schon schief gehen? Alles! ...


Seenlandschaft #3

Seenlandschaft #3
Dies ist mein dritter Versuch, die Seenlandschaft auf der Basis eines schnellen Busch-Bildes zu malen. Die hintere Buschreihe sitzt endlich auf einer Höhe, die ich als stimmig empfinde. Aber weil ich zu viel Farbe und zu viel Retarder verwendet habe, ist die hintere Buschreihe zu farbschwach. Sie wirkt weiter weg als sie sein sollte. Vielleicht ist aber aber auch etwas neblig? ...


Seenlandschaft #2

Seenlandschaft #2
Dies ist mein zweiter Versuch, die Seenlandschaft auf der Basis eines schnellen Busch-Bildes zu malen. Die Büsche finde ich diesmal recht gelungen. Die hintere Reihe könnte vielleicht noch etwas weiter unten sein. Aber der halbe Nadelbaum ist total missraten. Nadelbäume sollte ich wohl mal gezielt üben. ...


Seenlandschaft #1

Seenlandschaft #1
Inspiriert von einem abstrakten Youtube-Maler namens Ray Grimes habe ich in wenigen Minuten einige Büsche mit Wasser gemalt. Die Szene hat mir gefallen, aber als Bild fand ich es unvollständig. Daher habe ich noch einen Himmel, ein Ufer und Bäume dazu gemalt. ...


Seenlandschaft-Serie

Seenlandschaft-Serie
Bei einem Maler namen Ray Grimes habe ich auf Youtube sehr inspirierende Mal-Videos gesehen. Eigentlich malt er abstrakte Bilder, aber hin und wieder sind auch Landschaften dabei. Seine Bilder entstehen in wenigen Minuten. Das wollte ich auch mal ausprobieren. Ruckzuck entstand ein Bild mit Büschen in einer Seen- oder Fluss-Landschaft. ...


Foto: Weg nach Cirauqui (Camino)

Foto: Weg nach Cirauqui (Camino)
Cirauqui ist ein winziges, malerisches Dorf zu Beginn des Jakobweges. Es liegt kurz hinter Pamplona. Wenn man in Cirauqui ankommt, hat man also schon ein paar Pilgertage auf dem Buckel, vorausgesetzt man startet im französischen St. Jean Pied de Port. Ich habe mich schon wie mittendrin auf meiner Pilgerwanderung gefühlt, und erst im Nachhinein wird deutlich, dass es noch ganz am Anfang ist. ...


Camino: Weg nach Cirauqui

Camino: Weg nach Cirauqui
Da ich tausende von Landschaftsfotos gemacht habe, liegt es nahe, dass ich einige davon male. Besonders interessant finde ich die Fotos von meinem Jakobsweg, auf dem ich 2014 unterwegs war, von St. Jean Pied de Port bis Santiago de Compostela. Weil ich Wiesen malen üben wollte, entschied ich mich für ein Foto vom Weg nach Cirauqui, ziemlich am Anfang des Jakobswegs. ...


Foto: Mohnblumen im Kaiserstuhl

Foto: Mohnblumen im Kaiserstuhl
Auf einer gemeinsamen Wanderung im nördlichen Kaiserstuhl im Juni 2012 haben wir etliche schöne Mohnblumen gesehen. Das schönste Mohnblumen-Foto hat mein Liebster mit seiner Canon 5d gemacht. Man kann hier richtig gut die zahlreichen Knitterfalten sehen und auch die Lichteffekte durch die Sonne. Weil diese Mohnblumen so schön aussehen, habe ich sie als Vorlage für ein Mohnblumen-Bild mit Ölfarben genommen. ...


Mohnblumen in Öl

Mohnblumen in Öl
Nach meinem ersten kleinen Ölbild hatte ich noch jede Menge rote Farbe übrig auf der Palette. Da dachte ich sofort an Mohnblumen, die ich besonders gerne mag. Also suchte ich nach einem schönen Mohnblumen-Foto, von denen ich reichlich viele auf meinen Wanderungen aufgenommen habe. Das Mohnblumen-Foto, für das ich mich schließlich entschied, hat jedoch mein Liebster gemacht, bei einer gemeinsamen Wanderung im nördlichen Kaiserstuhl. ...


Tulpe in Öl

Tulpe in Öl
In der Zwischenzeit hatte ich von wasserlöslichen Ölfarben gehört. Ich dachte mir, das klingt interessant, denn dann hätte man keine Probleme mit stark riechenden Verdünnern. Also bestellte ich mir einen Satz wasserlösliche Ölfarben. Ich fragte meinen Liebsten, was ich denn zum Ausprobieren der Farben malen sollte, und dachte an sowas wie Baum oder Berg. Aber er sagte zu meiner Überraschung: "Tulpe". ...


Foto: Algarve-Felsen im Abendlicht

Foto: Algarve-Felsen im Abendlicht
Die Algarve im Süden von Portugal ist berühmt für ihre malerischen Felsen. Wenn man hier Urlaub macht, kann man kaum damit aufhören, ein Foto nach dem anderen zu machen, denn die Natur ist einfach wunderschön. Dieses Bild entstand am frühen Abend, als ich noch mal an den menschenleeren Strand ging, um ein paar Videoaufnahmen vom Meer zu machen. ...


Algarve-Felsen im Abendlicht

Algarve-Felsen im Abendlicht
"Probier mal zu malen was Du siehst und nicht was Du weißt. Du wirst staunen." empfahl mir mein ältester Sohn. "Immerhin ist er Grafik-Designer, er muss es also wissen, wie man gute Bilder malt." dachte ich mir. Jetzt brauchte ich nur noch ein gutes Motiv. Das war schnell gefunden, denn schon vor einer Weile hatte ich meine Fotos vom Algarve-Urlaub als Malinspiration in Erwägung gezogen. ...


Juni 2019


Foto: Bäume im Nebelwald auf La Gomera

Foto: Bäume im Nebelwald auf La Gomera
Im Zentrum von La Gomera, auf über 1.000 Meter Höhe gibt es einen legendären Nebelwald, auch Lorbeerwald genannt. Dort gibt es Bäume, die aussehen, wie aus einer anderern Welt, einer magischen Welt. Bei Sonnenschein ist die zauberhafte Wirkung dieser Bäume leider deutlich abgeschwächt. An einem nebligen Tag sieht der Wald bestimmt noch viel verzauberter aus. ...


Pilze im Nebelwald

Pilze im Nebelwald
Als mein Liebster meine Perlmutt-Farben sah, kam er auf die Idee, dass ich damit Pilze malen sollte. Hm, das leuchtete mir nicht so ein, aber dann dachte ich an die Alien-Pilze bei Sims 4, die tatsächlich rosa-lila-türkis schimmern. Also gut, ein Pilz-Bild sollte es werden. Am besten in einem magischen Nebelwald dachte ich mir. ...


Foto: Sonnenuntergang auf La Palma

Foto: Sonnenuntergang auf La Palma
Auf La Palma habe ich im März 2013 diesen herrlichen Sonnenuntergang fotografiert. Zuerst sah der Sonnenuntergang völlig unspektakulär aus, aber plötzlich stand der ganz Himmel in farbigen Flammen. Leuchtendes Rosa und Violett mit einem goldenen Schimmer, wo die Sonne gerade erst untergegangen war. Ich stand auf etwa 700 Meter Höhe und in der Ferne unter mir das Meer. ...


Tropischer Sonnenuntergang

Tropischer Sonnenuntergang
Nach den ganzen Wolken, Bergen und Bäumen wollte ich mal etwas ganz Anderes malen. Außerdem hatte ich noch mehrere wunderschön schimmernde Perlmutt-Metallic Farben rumliegen, und zwar in Rosa, Lila und Gold. Diese Farben wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Ein Motiv war schnell gefunden, denn auf La Palma habe ich mal einen wunderschönen Sonnenuntergang fotografiert, mit ganz viel Rosa und Lila. Allerdings wollte ich nur den Himmel von diesem Foto übernehmen und den Rest anders malen. ...


Baum am Bach

Baum am Bach
Mit diesem Bild wollte ich ausprobieren, ob ich bei der ganzen Wolken-Überei etwas gelernt habe, und ob ich mich insgesamt verbessert habe seit dem ersten Bild. Anstelle eines Weges habe ich mir einen Bach vorgenommen. Irgendwie ist ein Bach ja fast ähnlich wie ein Weg, denn er führt irgendwo hin. ...


Wendebild #2 Wolken, Wolken, Wolken

Wendebild #3 Wolken am See - mit Baum
Die Wolken wollten weiter geübt werden, und ich hatte eine Idee, die ich unbedingt ausprobieren wollte: Kann man einen Wendebaum malen, den man auf den Kopf stellen kann? Über diese Idee habe ich zunächst viel nachgedacht. Das Prinzip ginge wohl, wenn man unten am Baum eine Art Wiesenhügel malt, der umgedreht wie die Blätter eines Baumes aussehen würden - und umgekehrt. Die Äste dürften nicht weiter rausschauen, wie die Wurzeln am unteren Ende. ...


Wendebild #2 Wolken, Wolken, Wolken

Wendebild #2 Wolken, Wolken, Wolken
Die Wolken wollten weiter geübt werden, und es war gar nicht so einfach. Die Pinsel wollten nicht so wie ich wollte. Überhaupt schien mir keiner meiner Pinsel richtig geeignet für diesen Zweck. Nun ja, obwohl die Wolken entweder wattebauschig oder pixelig geworden sind, finde ich sie etwas besser also vorher. ...


Berge am Fluss

Berge am Fluss
Als nächstes wollte ich unbedingt mal Wasser malen. Entweder einen See oder einen Fluss. Die Entscheidung fiel auf einen Fluss mit Bergen im Hintergrund. Das mit dem Wasser-Malen hat relativ gut geklappt, finde ich, inklusive Spiegelung der Bäume am Ufer. ...


Mohn-Hügel (ohne Baum)

Mohn-Hügel (ohne Baum)
Nun, wo ich die Wolken geübt hatte, wollte ich mein nächstes Landschaftsbild malen. Mein Liebster schlug vor, auf einen Weg erst einmal zu verzichten, um mich besser auf die anderen Elemente konzentrieren zu können. Ok, also eine Landschaft ohne Weg, dafür aber mit Wolken, Bergen, Wiese und Baum im Vordergrund. Bei den Bergen wagte ich mich erstmals an einen schroffen Berg mit Schnee heran, mit dem ich auch relativ zufrieden bin - in Hinblick darauf, dass es mein erster Schneeberg ist. ...


Wendebild mit Wolken

Wendebild mit Wolken #1
Wolken üben war angesagt, Wolken über Wolken. Daher nahm ich mir vor, ein Bild nur mit Wolken zu füllen. Da Wolken meistens nur die obere Hälfte eines Bildes einnehmen, dachte ich mir, ich könnte die Leinwand ja doppelt verwenden. Nach dem ersten Himmel einfach das Bild auf den Kopf stellen und die nächsten Wolken malen. ...


Landschaft mit Baum - mein 1. Acryl-Bild

Landschaft mit Weg - mein 1. Acryl-Bild
Nachdem ich Jahrzehnte vom Landschafts-Malen geträumt hatte, aber mangels Zeit nie damit angefangen hab, war es jetzt endlich soweit. Ich brauchte eine großformatiges Bild für eine leere Wand und dachte mir: "das mal ich selber". Natürlich war mir bewusst, dass ich das Malen erst mal lernen musste, bevor ich meine leere Wand mit einem schön anzusehenden Landschaftsbild schmücken kann. Also startete die Mission: Malen lernen. ...


Home - Up - Impressum - Datenschutz