Nordlicht


Nordlicht
Polarlichter im Gebirge
Acryl auf Leinwand-Karton - 40 x 30 cm - 2 Stunden


Produkttipps / Werbung:

Produkttipps / Werbung:

Schon länger wollte ich mal wieder eine Nacht-Szene malen. Was kann es da Schöneres geben als ein Nordlicht?

Daher habe ich erst mal einen Leinwand-Karton ganz schwarz angemalt. Nachdem die schwarze Farbe trocken war, ging es los mit den Nordlichtern. Das war gar nicht so einfach. Prinzipiell hat es zwar gut geklappt, die grüne Nordlicht-Farbe von der Basis-Linie nach oben zu verblenden. Aber es war schwierig, den unteren Rand der Schleier dabei noch deutlich sichtbar zu lassen. Letztlich hat es aber geklappt, und es gefällt mir sehr gut.

Dann habe ich noch schneebedeckte Berge und einen See gemalt, die alle im grünen Licht schimmern.

Das ganze Bild habe ich nur mit einer einzigen grünen Farbe gemalt und mit schwarz und weiß. Das fand ich sehr reizvoll, die Palette der Farben so zu begrenzen. Mache ich bestimmt noch öfter.

Am Schluss habe ich die hellsten Stellen mit nachtleuchtender Acrylfarbe angemalt. So sieht es aus, wenn man das Bild mit UV-Licht anleuchtet:

Nordlicht
Nordlicht

Wenn man das Licht ganz ausmacht, leuchtet das Nordlicht im Dunkeln. Aber das ist leider zu schwach, um ein brauchbares Foto damit zu machen.

Weiter zu: Experimentelle Landschaften


Werbung:

Home - Up - Impressum - Datenschutz