Mohn-Hügel (ohne Baum)


Mohn-Hügel (ohne Baum)
Mohn-Hügel - ohne Baum
Acryl auf Leinwand-Karton - Juni 2019 - 5-6 Stunden an 3 Abenden


Produkttipps / Werbung:

Produkttipps / Werbung:

Nun, wo ich die Wolken geübt hatte, wollte ich mein nächstes Landschaftsbild malen. Mein Liebster schlug vor, auf einen Weg erst einmal zu verzichten, um mich besser auf die anderen Elemente konzentrieren zu können.

Ok, also eine Landschaft ohne Weg, dafür aber mit Wolken, Bergen, Wiese und Baum im Vordergrund.

Bei den Bergen wagte ich mich erstmals an einen schroffen Berg mit Schnee heran, mit dem ich auch relativ zufrieden bin - in Hinblick darauf, dass es mein erster Schneeberg ist.

Nach den Wolken und Bergen stand ich vor der Aufgabe, eine schöne Wiese zu malen, die nicht allzu langweilig und gleichförmig sein sollte. Hm, was tun? Vielleicht eine leicht gewellte Wiesen-Szene malen?

Gesagt, getan. Es wurde allerdings nur ein Hügel und keine Vielzahl von leicht geschwungenen Wellen. Der Hügel war auch größer, als ich ihn mir vorgestellt hatte.

Dann wollte der Hügel auch noch unbedingt reichlich mit Mohnblumen bewachsen sein.

Als das geschehen war, blieb plötzlich keinerlei Platz mehr in diesem Bild für einen Baum. Natürlich hätte ich einen reinmalen können, aber es hat sich einfach nicht passend angefühlt.

Daher also Mohn-Hügel ohne Baum.

Weiter zu: Berge am Fluss


Werbung:

Home - Up - Impressum - Datenschutz