Waldspaziergang (Bob Ross inspiriert)


Waldspaziergang (Bob Ross inspiriert)
Bäume am See - im Herbst
Acryl auf Leinwand-Karton - 40 x 30 cm - ca. 2 Stunden


Produkttipps / Werbung:

Produkttipps / Werbung:

Angesichts meiner Begeisterung für Bob Ross habe ich mich gefragt, was denn sein erstes Video gewesen ist, bzw. sein erstes Bild im Fernsehen. Das war nicht schwer zu finden, denn auf seinem YT-Kanal sind ja alle Folgen zu sehen.

Ich fand, in diesem ersten Video merkt man schon, dass Bob Ross sich erst mal einarbeiten muss.

Am schlimmsten war: mir hat das Bild nicht gefallen, dabei wollte ich es doch nachmalen. Es hat blasse Rosa und Gilb-Farbtöne für die Bäume und sieht sehr verwaschen aus.

Das generelle Motiv hat mir jedoch gefallen.

Daher dachte ich mir: ich male diese Bäume am See einfach in anderen Farben.

Zuerst dachte ich an Sommer-Farben und dann dachte ich an schöne Herbstfarben. Also habe ich einfach beides gemalt. Es gibt also einen Sommer-Waldspaziergang und einen Herbst-Waldspaziergang,

Das was Bob Ross einen "puddle" nennt, habe ich einfach mal zu einem kleinen See umdefiniert.

Waldspaziergang im Sommer (Bob Ross inspiriert)
Waldspaziergang im Sommer (Bob Ross inspiriert)

Beim Sommer-Bild habe ich zuerst viel zu viel Felsen mit dem Spachtel gemalt. Das hat mich regelrecht gegruselt, und am liebsten hätte ich das Bild sofort weggeschmissen. Aber dann habe ich einen Teil des Farb-Schlamms einfach wieder abgekratzt und alles trocknen lassen. Am nächsten Tag habe ich die große Fels-Fläche dann weitgehend mit Büschen übermalt.

Beim Herbst-Bild hatte ich diese Probleme nicht, denn das habe ich erst nach dem Fels-Disaster angefangen. Darum habe ich die Felsen deutlich kleiner gemalt.

Insgesamt gefallen mir beide Bilder recht gut. Es war auch eine wunderbare Übung mit Büschen und Bäumen.

Weiter zu: Berglandschaft (Bob Ross inspiriert)


Werbung:

Home - Up - Impressum - Datenschutz